Anschlüsse in Süd werden hergestellt

Nachdem in den letzten Wochen die Grabungsarbeiten in Weichstetten-Süd durchgeführt wurden und der Abschnitt mit dem zentralen Knoten beim Feuerwehrhaus verbunden wurde, hat die Firma Kremsmüller gestern, im Auftrag der Energie AG, begonnen in Weichstetten-Süd die ersten Anschlüsse herzustellen.

Das Einblasen der Glasfaser in die Leerrohre war problemlos und ist in 20 Minuten erledigt gewesen. Danach wurden noch im Haus in der Übergabebox 2 Adern, des 4-adrigen Kabels, gespleisst:

In Weichstetten-Süd werden jetzt, im Unterschied zu den 2015 hergestellten Anschlüssen, bereits die Huawei EchoLife HG8245Q2 Router verbaut:

Interessant war auch dass schon ca. 15 Minuten nachdem der Anschluss fertig hergestellt die Datenverbindung funktionierte!

Insgesamt werden in diesen Tagen damit ca. 10 weiter Haushalte in Weichstetten online gehen. Nächstes Jahr gibt es dann ausser den neuen Anschlüssen bei Neubauten noch in Weichstetten-Nord eine Baustelle bei der bereits bestehenden Haushalte nachträglich angebunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.